09543–44 01 88–0

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

Herzlich Willkommen

im Kindergarten Pusteblume

Ab Mittwoch, den 16.12.2020 werden die Kindertageseinrichtungen aufgrund einer staatlichen Anordnung geschlossen sein. Eine Notbetreuung ist sichergestellt.

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales teilt soeben mit, dass – vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags am 15.12.2020 – folgende Personengruppe eine Notbetreuung in Anspruch nehmen können:

  • Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen,
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII haben,
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.

Durch die Eltern ist auf einem Formblatt schriftlich zu bestätigen, dass die Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann. Das Formblatt ist hier abrufbar 

Herzlich Willkommen auf der Seite des Kindergartens Pusteblume in Sassanfahrt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Kindergarten interessieren. Wir wollen Ihnen auf unserer Homepage einen kleinen Überblick über die Räumlichkeiten und unseren pädagogischen Alltag geben.

Rund 150 Kinder besuchen unsere Einrichtung. Sie besteht aus sieben Gruppen.

Fünf Gruppen, davon zwei Krippengruppen, sind in unserem Haupthaus untergebracht. Unsere zwei Vorschulgruppen befinden sich in den Räumlichkeiten der Julius-von-Soden Schule in Sassanfahrt.

Unser Kindergarten arbeitet nach den Vorgaben des Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplans.

Durch situationsorientierte und bedürfnisgerechte Projektarbeiten verfolgen wir täglich unsere pädagogischen Ziele.

„Kind sein genießen“ bedeutet: Individuellen Bedürfnissen nachgehen, Ressourcen erkennen und in der Gemeinschaft erleben. Jedes Kind ist Konstrukteur seiner eigenen Lebenswelt und wird in seiner Einzigartigkeit angenommen.
Es baut in der Gruppe außerfamiliäre Beziehungen auf und entwickelt somit soziale Kompetenzen.
Nur durch die aktive Mitbestimmung des Kindes gelingt unser situationsorientierter Ansatz.
Unsere Atmosphäre, geprägt von Respekt und Wertschätzung, vermittelt Sicherheit und Wohlbefinden.